Wer wir sind:

Frei sind wir, weil wir als Gemeindeglieder nicht traditionell, sondern aufgrund einer freiwilligen persönlichen Gottesbeziehung zur Gemeinde gehören.

Evangelisch nennen wir uns, denn wir glauben an die Bibel und das darin enthaltene Evangelium. Gott liebt uns Menschen so sehr und hat durch Jesus Christus und Seinen Tod am Kreuz die Voraussetzung dafür geschaffen, dass wir durch eine persönliche Inanspruchnahme der durch Jesus Christus angebotenen Sündenvergebung versöhnt mit Gott leben können. Evangelium – die gute Nachricht!

 

Die Bibel ist das geschriebene Wort Gottes an uns Menschen und deshalb unendlich kostbar!

Gemeinde: Liebevolle Beziehungen unter der Führung Gottes und Jesus Christus leben! Füreinander dasein, Freude und Leid teilen, sich von Gott verändern lassen, IHM die Ehre geben. Jesus Christus ist der Mittelpunkt und Leiter der Gemeinde.

Füssen: Hintere Gasse 19 - dort sind wir zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

Was wir glauben: Glaubensbekenntnis

 

 

Was uns motiviert:

Wir sind überaus dankbar, daß wir einen gnädigen Gott kennen gelernt haben, der mit allen Menschen - egal, welchen Alters, Nation, Herkunft oder Geschlechtes – eine lebendige Beziehung aufbauen und pflegen möchte, wenn sie IHN nur lassen.

 

Wir haben persönlich in unserem Leben erfahren, daß es einen Gott gibt, der uns alle Sünden vergeben hat und noch vergibt, der uns liebt, unseren Alltag mit uns verbringen und gestalten will.

 

Ja, der uns sogar durch Jesus Christus, seinen geliebten Sohn, ein Leben in Ewigkeit gegeben hat!

 

Da uns so große Liebe von Gott entgegenkommt, ist es uns unmöglich, zu schweigen. Deshalb ist es unser Ziel (natürlich in unserem bescheidenen Rahmen), Menschen jeden Alters von diesem wunderbaren Gott der Bibel zu berichten.

 

Unsere Empfehlung: Verlassen Sie sich nicht auf Traditionen oder Halbwahrheiten. Suchen Sie die Antwort zum Leben direkt an der Quelle, der Bibel. Beginnen Sie im Neuen Testament zu Lesen, z.B. im Johannesevangelium.

 

Denn jeder Bittende empfängt, und der Suchende findet, und dem Anklopfenden wird aufgetan werden. Lukas 11, Vers 10

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bibelgemeinde Füssen - Wir freuen uns immer über Besucher: Hintere Gasse 19 in Füssen!